Projekte

Skiservice Strolz Lech

Architekt:
Kitzmüller Architektur ZT GmbH Rhombergstraße 9 6067 Absam
Bauherr:
Strolz GmbH Lech 116 A - 6764 Lech am Arlberg
Bauherr:
Hotel Arlberg GmbH Tannberg 187 A - 6764 Lech am Arlberg
Projektleitung:
PD Projektdevelopment GmbH Lendorf 98 9811 Lendorf

 

Abbruch und Neuerrichtung des Schiservicehauses Strolz mit unterirdischer Verbindung zum angrenzenden Hotel Arlberg.
Das Gebäude ist teilweise dreigeschossig und wird in die Bereiche Erdgeschoss, 1. Untergeschoss und 2. Untergeschoss gegliedert. Das 10x10 m große Eingangsgebäude wurde mit einem Satteldach errichtet. Eine gewendelte Treppe mit etwa 7 m Durchmesser und verkleidet mit Eichenlamellen verbindet die drei Geschossebenen. Mit den kompletten Umbauarbeiten wurde bereits im Mai 2014 begonnen. Beginn der Abbund- und Montagearbeiten im August 2016. Fertigstellung im Dezember 2016

Gesamte Nutzfläche ca. 1.500 m²

Fotos by www.alexkaiser.at

 

Revital

Architekt:
Okai Architekten DI Stefan Thalmann A-9971 Berg Nr. 98
Bauherr:
Revital Integrative Naturraumplanung GmbH A-9990 Nußdorf Nr. 71

 

Erweiterung des Bürogebäudes

 

Einfamilienhaus in Virgen

Architekt:
squid // office for architecture & design Grundsteingasse 8/3 1160 Wien
Bauherr:
Privat
Fassade:
PREFA Aluminiumprodukte GmbH Werkstraße 1 A-3182 Marktl/Lilienfeld
Spengler:
MSGO GmbH Simmerlach 105 9781 Oberdrauburg

 

Umbau eines Einfamilienhauses in Riegelbauweise mit Massivholzdecken.

 

Die Fassade ist eine Aluminiumfassade der Firma PREFA.

 

Die Fenster lieferte die Firma Rieder Zillertal, die Beschattung von der Firma Hella.

 

Mehrfamilienhaus in Matrei

Bauherren:
Privat

 

Im Jahr 2017 bauten wir ein bestehendes Wohnhaus in Matrei mit einer Wohneinheit und dem angrenzenden Heustadel aus dem Jahre 1993 zu einem Wohnhaus mit insgesamt 4 Wohneinheiten (2 Altbestand, 2 Neubau) um. Die Konstruktion erfolgte in Riegelbauweise.

 

Natur-PUR!-Holzhaus in Südtirol

Architektur & Design:
Markus Kastl A-6414 Wildermieming 109
Bauherr:
privat

 

Massivholzhaus mit leimfreien Holzmassivwänden!

 

Dieses Massivholzhaus benötigt keine zusätzliche Dämmung und erreicht trotzdem alle erforderlichen Energieverbrauchswerte gemäß Südtiroler Klimahaus-Kriterien!

Das Haus besteht aus patentierten NaturPUR Vollholzwänden mit Holzdübelverbindung und wurde aussen mit Red Cedar-Holzschindeln vollflächig verkleidet.

Konstruktion und Statik wurde vom Techniker-Team von Holzbau Hofer gemeinsam mit Planer Ing. Kastl erarbeitet.